Seite 2 von 2
#16 RE: Russland -&- China von rus4serb 08.01.2011 19:50

Zitat von rus4serb
Putin hat Anfang 00-er den Chinesen mehrere Inseln am Fluss Amur abgetreten, rein aus persönlicher Entscheidung, dass Tausende dagegen demonstrierten (auch Menschen die da in der Nähe lebten). Und man weiss ganz genau, wenn man sowas macht, dann werden die Chinesen immer mehr wollen. Wie gesagt, Amurgebiet. Haben wir schön zur Zarenzeiten eingenommen, mit Hilfe von britischen und französischen Freunden natürlich. Serben wollen doch Kosovo zurück haben, oder? Obwohl da fast nur noch Albaner leben? Hier ist die selbe Sache, nur hat Kosovo für die Serben eine symbolische Bedeutung und Amurgebiet ist voll mit Ressourcen gestopft und hat eisfreie Häfen. Komisch, dass Putin immer mehr mit den Chinesen zusammenarbeitet, kriegt wohl de ordentliche Summe vom chinesischen Bruder (in eigene Tasche natürlich).

Zitat
auch weil sie zu 75% Putin FREI wählen, was den Westen absolut nicht passt, weil es so Russland nicht runterdrücken kann



Weil alle besseren tot oder inhaftiert sind, normal. Putin hat perfekte Propaganda und absolute Medienpräsenz. Im Fernsehen zeigt man, dass alles angeblich besser wird, der Russe wählt ihn und in seinem Leben ändert sich wieder nichts. Wir haben nie frei gelebt und werden nie frei leben. Es ist wohl das Schiksal des russischen Volkes unter den Füssen der Zaren, Parteivorsitzenden und Präsidenten zu leben.

Hier ist der mysteriose "Plan Putina", den keiner je gesehen hat, aber fest davon überzeugt ist, dass es cool ist.

#17 RE: Russland -&- China von rus4serb 08.01.2011 19:50

Zitat von rus4serb

Zitat von rus4serb
Putin hat Anfang 00-er den Chinesen mehrere Inseln am Fluss Amur abgetreten, rein aus persönlicher Entscheidung, dass Tausende dagegen demonstrierten (auch Menschen die da in der Nähe lebten). Und man weiss ganz genau, wenn man sowas macht, dann werden die Chinesen immer mehr wollen. Wie gesagt, Amurgebiet. Haben wir schön zur Zarenzeiten eingenommen, mit Hilfe von britischen und französischen Freunden natürlich. Serben wollen doch Kosovo zurück haben, oder? Obwohl da fast nur noch Albaner leben? Hier ist die selbe Sache, nur hat Kosovo für die Serben eine symbolische Bedeutung und Amurgebiet ist voll mit Ressourcen gestopft und hat eisfreie Häfen. Komisch, dass Putin immer mehr mit den Chinesen zusammenarbeitet, kriegt wohl de ordentliche Summe vom chinesischen Bruder (in eigene Tasche natürlich).

Zitat
auch weil sie zu 75% Putin FREI wählen, was den Westen absolut nicht passt, weil es so Russland nicht runterdrücken kann




Weil alle besseren tot oder inhaftiert sind, normal. Putin hat perfekte Propaganda und absolute Medienpräsenz. Im Fernsehen zeigt man, dass alles angeblich besser wird, der Russe wählt ihn und in seinem Leben ändert sich wieder nichts. Wir haben nie frei gelebt und werden nie frei leben. Es ist wohl das Schiksal des russischen Volkes unter den Füssen der Zaren, Parteivorsitzenden und Präsidenten zu leben.

#18 RE: Russland -&- China von TRI 08.01.2011 20:22

avatar

Nun Putin ist selbst im Vergleich zu westlichen Politikern grandios (und die sind nicht tot oder inhaftiert)
Er hat es geschafft in einer Rekordzeit Russland aus einer der tiefsten Krisen seiner Geschichte wieder zu einem Globalen Spieler zu machen, dass sucht seines gleichen auch im Westen (und hier im Westen gab es keine Krise)

Für mich waren alle Politiker vor (und nach) Putin alles nur schädlich für Russland
nur zu der Zeit als Putin russischer Präsident war, schoss Russland nach oben

Ich kann mich auch gut erinnern wie ich vor Putin über Russland dachte
(leider verachtend, da westliche Propaganda es perfekt verstand Russland abzuwerten)
erst und ausnahmslos nur durch Putin habe ich Russland mehr als nur lieben gelernt ^^

und was die inhaftierten angeht, ich vermute du sprichst auf den Kriminellen Oligarchen an,
der hat Russland ich glaube 27 milliarden Dollar gestohlen (Steuern nicht bezahlt usw)
Er ist das perfekte Beispiel eines Klein-Kriminellen,
der in Rekordzeit Milliarden dem russischen Volk gestohlen hat (absolutes Gegenteil von Putin),
und sich in der Westlichen Presse als "politisches Opfer" hinstellt,
weil er als "krimineller Täter" legal vom Gericht dafür verknackt wurde (und meiner Meinung nach extrem gering)

Aus diesem Grunde propagiert der Westen auch den Oligarchen (weil sie solche kriminellen und korrupten Leute alle Gorbi & Jelzin in Russland an der Macht sehen wollen, um es wie vor Putins Zeiten Russland besser ausbeuten zu können)

PS: Putin betreibt auch Propaganda, aber dass ist eine gute Propaganda, die die Russen stimuliert für Russland patriotisch zu arbeiten (hat mich auch angesteckt, ich will seit Putin Russland auch unterstützen wo ich nur kann^^)






PS: aber das Thema ist hier nicht "Politik & Machthaber in Russland" sondern Russland & China

#19 RE: Russland -&- China von TRI 17.06.2011 00:46

avatar

[textbox]China stieg 2010 zum größten Handelspartner Russlands auf - Putin

China ist im vergangenen Jahr zum größten Handelspartner Russlands aufgestiegen.

Das sagte der russische Regierungschef Wladimir Putin am Donnerstag bei den Verhandlungen mit Chinas Staats- und Parteichef Hu Jintao. "Die VR China verwies im vergangenen Jahr Deutschland auf Platz zwei unter unseren größten Handelspartnern… Einigen Schätzungen zufolge wird der russisch-chinesische Warenumsatz zum Jahr 2015 auf etwa 100 Milliarden US-Dollar wachsen und dürfte 2020 auf rund 200 Milliarden Dollar weiter steigen", sagte Putin.

http://de.rian.ru/trade_and_finance/20110616/259476109.html[/textbox]

Wer braucht schon den Westen, da ist die Zukunft (der Weltmächte)

#20 RE: Russland -&- China von Smint 25.09.2011 09:57

avatar

Wladimir Putin, amtierender russischer Ministerpräsident und Staatspräsident zwischen 2000 und 2008, hat auf einem Parteitag der Regierungspartei Einiges Russland angekündigt, bei den Präsidentschaftswahlen im März 2012 wieder als Kandidat anzutreten.

#21 RE: Russland -&- China von RSK 25.09.2011 14:12

2012 gibts dann einfach wieder den Wechsel zwischen Regierungschef und Präsidentenamt zwischen Putin und Medvedjev.

#22 RE: Russland -&- China von rus4serb 25.09.2011 22:26

Zitat von Smint
Wladimir Putin, amtierender russischer Ministerpräsident und Staatspräsident zwischen 2000 und 2008, hat auf einem Parteitag der Regierungspartei Einiges Russland angekündigt, bei den Präsidentschaftswahlen im März 2012 wieder als Kandidat anzutreten.


Hatte überhaupt jemand Zweifel daran?
Die Verfassung ist geändert, jetzt wird er 2x6 Jahre im Kreml sitzen.

#23 RE: Russland -&- China von Mina 24.12.2013 01:04

avatar

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz