#1 Wunschlos glücklich: Lebensstandard bremst Wachstum in RU von TRI 25.01.2010 14:36

avatar

Wunschlos glücklich: Annehmbarer Lebensstandard bremst Wachstum in Russland
11:29 | 25/ 01/ 2010



MOSKAU, 25. Januar (RIA Novosti). Russlands Wirtschaft wird nach 2010 im Durchschnitt lediglich um zwei bis drei Prozent jährlich steigen gegenüber den für dieses Jahr prognostizierten vier bis fünf Prozent. Die Ursache dafür liegt in der Zufriedenheit der Bevölkerung mit ihrem Lebensstandard.

Eine Studie der russischen Versicherungsanstalt Rosgosstrach verweist auf den direkten Zusammenhang zwischen dem Wirtschaftswachstum und dem sozialen Befinden. Laut dieser Untersuchung könnte die Wirtschaftsaktivität der Bevölkerung zurückgehen, weil ein zunehmender Anteil der Bevölkerung mit seinen Lebensverhältnissen zufrieden ist.

"Je stärker die Unzufriedenheit der Konsumenten mit ihrem Leben, desto höher ist ihre Wirtschaftsaktivität", heißt es darin. "Mit dem heutigen Stand der Dinge im Lande ist aber die Bevölkerung im Großen und Ganzen zufrieden."

Laut diesen Angaben bewerten drei Viertel der Einwohner der russischen Städte ihren Lebensstandard als zufriedenstellend.

"Einerseits zeugt das davon, dass die russische Gesellschaft ziemlich stabil ist und das nahezu alle die Möglichkeit haben, ihre Lebensqualität bis zum akzeptablen Stand zu erhöhen", wird in der Studie festgestellt. "Andererseits werden dadurch die Wirtschaftsaktivität gebremst und das Wirtschaftswachstum unterdrückt."

http://de.rian.ru/business/20100125/124815141.html






Tja in Deutschland von 75% Zufriedenheit kann man sich nicht mal im Traume wünschen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz