#1 Ich war zum Sprachkurs in Belgrad von Loli 06.10.2010 18:45

Hallo Leute,
ich war knapp drei Wochen in Serbien- Belgrad-zur Sprachschule und gewohnt habe ich in Obrenovac im Haus von meiner Verwandtschaft.
Es war einfach super, es war der verrückteste Urlaub, den ich je erlebt habe-einfach genial -ich habe ja hier schon etwas "Serbokratisch" gelernt an unserer VHS wird ja kein serbisch Unterricht angeboten- ich bin täglich mit dem Bus nach Belgrad in die Schule gefahren- schon das alleine war ein Vergnügen- mal bin ich zu spät ausgestiegen( da wusste ich noch nicht, dass man aufstehen muss wenn man raus will, mal bin ich "Schwarz gefahren" hatte nicht gelese , dass unter dem Ortsschild ( ohne Schaffner stand)bin aber nicht erwischt worden der Unterricht war sehr anstrengend und viel Hausaufgaben gab es - leider wurden die versprochenen Ausflüge nicht durch geführt -ich wollte so gern nach Novi Sad- aber es war keine Zeit mehr- na dann werde ich es nächstes Jahr anders planen.Ich bin dann halt oft alleine los gezogen oder mit paar Mitschülern- wir haben uns Kelamegdan , Museen Skadalija Kirchen usw angesehen- na und viel in Cafes und so kleinen Kneipen gesessen.Die Leute in Serbien sind einfach super nett und sowas von hilfsbereit- ich habe von den Nachbarn mehr serbisch gelernt als in der Schule -na und gefeiert wurde es gab immer einen Anlass für Šlivovic Ich könnte noch viel mehr berichten was mir noch so alles passiert ist- bin im Zigeunerviertel gelande und und und- habe aber alles überlebt und viele neue Freundschaften geschlossen ich würde gleich wieder losziehen, muss aber leider arbeiten.
Jetzt versuche ich hier jemanden zu finden, der mit mir serbisch lernt-vor allem spricht.
So das war es erst einmal von meinen Reiseeindrücken nach Beograd
LG Loli

#2 RE: Ich war zum Sprachkurs in Belgrad von SLOGA 06.10.2010 18:54

Mein Urlaub ist ähnlich abgelaufen war mit 3 Deutschen Freunden einziger Unterschied ich kann serbisch was uns vieles natürlich erleichtert hat.
Ja die Menschen unten sind wirklich sehr nett. Leider haben viele Menschen im deutschsprachigen Raum ein falsches Bild der Serben aufgrund der Kriege und der Propaganda die damals verbeitet wurde...
Das Nikola Tesla Museum hättest dir noch anschauen sollen echt faszinierend..

#3 RE: Ich war zum Sprachkurs in Belgrad von Beogradski_Nindza 06.10.2010 19:35

Freut mich das es dir so gefallen hat Belgrad ist eben schon eine Super Stadt aber man will auch mal raus ich konnte zum Glück noch meine Familie in Negotin besuchen.Mein serbisch ist auch nicht das beste aber es geht um sich zu verständigen brauchts nicht viel am besten lernt man eben wenn man einfach immer fragt die Leute sind sehr nett dort und helfen gerne.Ich hab zuerst kyrillisch gelernt das hat man sehr schnell drin wenn man sich die Buchstaben selber aufschreibt.max 2 wochen und man kann sätze lesen auch wenn nur langsam.

#4 RE: Ich war zum Sprachkurs in Belgrad von Mina 06.10.2010 20:00

avatar

Zitat von Beogradski_Nindza
Freut mich das es dir so gefallen hat Belgrad ist eben schon eine Super Stadt aber man will auch mal raus ich konnte zum Glück noch meine Familie in Negotin besuchen.Mein serbisch ist auch nicht das beste aber es geht um sich zu verständigen brauchts nicht viel am besten lernt man eben wenn man einfach immer fragt die Leute sind sehr nett dort und helfen gerne.Ich hab zuerst kyrillisch gelernt das hat man sehr schnell drin wenn man sich die Buchstaben selber aufschreibt.max 2 wochen und man kann sätze lesen auch wenn nur langsam.







Negotin?? wird da eigentlich noch rumänisch gesprochen?

#5 RE: Ich war zum Sprachkurs in Belgrad von Mina 06.10.2010 20:11

avatar

[/quote]bin im Zigeunerviertel gelande und und und- habe aber alles überlebt und viele neue Freundschaften geschlossen ich würde gleich wieder losziehen, muss aber leider arbeiten.[quote]

Glück gehabt

#6 RE: Ich war zum Sprachkurs in Belgrad von Beogradski_Nindza 06.10.2010 20:36

Zitat
Negotin?? wird da eigentlich noch rumänisch gesprochen?



Ja Negotin,hab ein paar Bilder hier hochgeladen von da.Also ich war bis kurz vor der Grenze und hab nix davon mitbekommen.Kann schon sein das einige rumänisch sprechen.Was mir aufgefallen ist das sehr viele aus der Schweiz dort sind.Überall Schweizer Nummernschilder oder Österreichische aber vorallem aus der Schweiz.

gruss

#7 RE: Ich war zum Sprachkurs in Belgrad von Loli 07.10.2010 17:55

Zitat von Beogradski_Nindza
Freut mich das es dir so gefallen hat Belgrad ist eben schon eine Super Stadt aber man will auch mal raus ich konnte zum Glück noch meine Familie in Negotin besuchen.Mein serbisch ist auch nicht das beste aber es geht um sich zu verständigen brauchts nicht viel am besten lernt man eben wenn man einfach immer fragt die Leute sind sehr nett dort und helfen gerne.Ich hab zuerst kyrillisch gelernt das hat man sehr schnell drin wenn man sich die Buchstaben selber aufschreibt.max 2 wochen und man kann sätze lesen auch wenn nur langsam.


kyrillisch kann ich lesen und schreiben, habe in meiner Schulzeit russisch gelernt- bin aber deutsch (Vorfahren waren Mischmasch ) und vor Jahren mal nen Tschechen geheiratet. -aber sonst alles okay

#8 RE: Ich war zum Sprachkurs in Belgrad von Loli 07.10.2010 17:58

Zitat von Mina

bin im Zigeunerviertel gelande und und und- habe aber alles überlebt und viele neue Freundschaften geschlossen ich würde gleich wieder losziehen, muss aber leider arbeiten.

Zitat


Glück gehabt



oder Gottvertrauen mich bringt jeder wieder

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz